Illustration eines Jungen mit einem Flugzeug

Über uns

Die Zukunft
braucht gute Ideen

Streng Geheim LRS EVO DIODELINE

DIODELINE

LRS EVO – DIODE LINE

Diodengepumpter Laser

Weltkarte mit Niederlassungen

Standorte

Mit über 30 Partnern weltweit

Sie brauchen eine Wartung Ihres Lasersystems in Australien, und das in 48 Stunden? Oder möchten ein Zubehörteil in Japan montiert haben?
Mit über 30 Servicepartnern weltweit bieten wir Ihnen kompetente Beratung und technische Unterstützung – wo immer Sie auch sind.

Previous
Next

PROFESSIONELLES LASERSCHWEIßEN FÜR INDUSTRIELLE APPLIKATIONEN - LASERANLAGEN  VON OR LASER NACH MAß

Kaum eine andere Erfindung hat in den letzten Jahren in der industriellen Materialbearbeitung so Maßstäbe gesetzt wie die Lasertechnologie. In nahezu allen Zweigen der Industrie haben sich Anwendungen mit Lasersystemen mittlerweile standardmäßig als hochwertige, effiziente und kostengünstige Verfahren etabliert und sind aus professionellen Fertigungsprozessen nicht mehr wegzudenken.

Ob AutomobilindustrieSchmuckherstellungLuftfahrttechnikMaschinenbauMedizintechnikWerkzeug- und Formenbau oder die Dentalbranche - alle diese und weitere Branchen haben eines gemeinsam: Für präzise Arbeit nutzen Sie die vielen Vorteile von Laserschweißen bis hin zu hochentwickelten Ver- edelungstechniken.

OR Laser hat sich seit 1997 zielstrebig zu einem der führenden Lasermaschinen-Hersteller in Deutschland entwickelt. Ob für regionale Unternehmen oder global Player, manuelle- oder mobile laser, Beschriftungslaser oder prozessgesteuerte CNC-Laser-Anlagen: OR Laser entwickelt neue Lasertechnologien und Lasersysteme, die perfekt auf die Einsatzfelder der Industrie abgestimmt sind.

Ganz gleich, ob LaserschweißenLaserauftragschweißenLasergravierenLaserschneiden oder Laserbeschriften: OR Laser bietet ihren Kunden ein breites Spektrum industrieller Lasersysteme mit optimal auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Funktionalitäten.

LASERSYSTEME VON OR LASER IN DER ÜBERSICHT

Anwendungsgebietehttp://www.or-laser.com/de/laserschneiden/http://www.or-laser.com/de/laserbeschriften/http://www.or-laser.com/de/laserhaerten/http://www.or-laser.com/de/laserumschmelzen/http://www.or-laser.com/de/laserbohren/

Laserschweißen

Laserschweißen hat sich in der Industrie als hochwertiges, effizientes und kostengünstiges Verfahren zum Fügen von Blechen, Kunststoffbauteilen, Schmuck oder auch Konstruktionsbauteilen fest etabliert.

Die wesentlichen Verfahren sind das Lasertiefenschweißen, Wärmeleitungsschweißen und im Bereich Kunststoffe, dass Durchstrahlschweißen.

Laserschweißen wird bevorzugt im Rahmen von Fügearbeiten von Bauteilen mit geringen zulässigen thermischen Verzug eingesetzt. Die hohe Schweißgeschwindigkeit bei diesem Schweißverfahren erzeugt eine sehr schlanke Nahtgeometrie mit großem Tiefe-Breite-Verhältnis. Sind die zu verbindenden Bauteile mit einem minimalen Fügespalt positioniert, so kann auf die Verwendung von Zusatzwerkstoffen, wie beispielsweise einen Draht, beim Schweißprozess verzichtet werden.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass ein Fügespalt von max. 20% des Laserspotdurchmessers problemlos verschweißt werden kann.

Können die Bauteile durch Punktschweißen zunächst geheftet werden und nachfolgend mit einer Laserschweißnaht dicht verschweißt werden, entfallen beim Laserschweißen oft aufwendige Vorrichtungen. Dies sorgt dafür, das auch kleine Losgrößen per Laserschweißen kosteneffizient bearbeitet werden können.

Abhängig von der Intensität der Laserstrahlung unterscheidet man beim Laserschweißen grundsätzlich zwischen

Wärmeleitungsschweißen

  • Schweißprozess erfolgt über Wärmeleitung
  • Anwendung zur Verbindung von dünnwandigen Bauteilen
  • Nahttiefe beträgt nur wenige Zehntelmillimeter bis 1 Millimeter
  • Keine Nachbearbeitung der Schweißnaht notwendig

Tiefschweißen

  • Hohe Leistungsdichte von ca. 1 Megawatt pro Quadratzentimeter ist notwendig
  • Anwendung bei großen Einschweißtiefen oder wenn mehrere Lagen von Werkstoffen in einem Arbeitsgang geschweißt werden sollen
  • Nahttiefe kann bis zu 25 mm betragen

Abhängig von den Anwendungen kann man beim Laserschweißen unterscheiden zwischen

  • Hybridschweißen
  • Kunststoffschweißen
  • Punkt- und Nahtschweißen
  • Rohrschweißen
  • Scannerschweißen

Vorteile des Laserschweißens im Vergleich zu konventionellen Schweißverfahren   

  • Unterschiedliche Materialarten und -stärken sind schweißbar
  • Qualitativ hochwertige Ergebnisse
  • Hohe Automatisierbarkeit und Schweißgeschwindigkeit
  • Minimale thermische Werkstoffbeeinflussung, wenig bzw. kaum Verzug
  • Sehr schlanke Nahtgeometrie mit großem Tiefe-Breite-Verhältnis
  • Punktgenauer, präziser Energieeintrag
  • Berührungslose, kraftfreie Bearbeitung
  • Schweißen komplizierter Nahtgeometrien
  • Minimale Spritzerbildung
  • Weniger Zeitaufwand für die Nachbearbeitung

Für diese Anwendung empfohlene Lasersysteme

  • ECO LASER
  • HTS MOBILE
  • EVO MOBILE
  • LRS EVO
  • LASER CAB
  • ROBOLASER
  • PICCO LASER
  • IQ LASER

Laserauftragschweißen

Additive Laserbearbeitungs-, Verschleißschutz- und Reparaturverfahren sind in der heutigen Zeit unabdingbar und werden meist dann eingesetzt, wenn teure, große Bauteile nicht kostengünstig ausgetauscht werden können, wie z.B.

  • Kunststoffspritzgussformen
  • Aluminiumdruckguss
  • Stanz- und Schnittwerkzeuge
  • Gesenkschmieden
  • Triebwerkteile
  • Turbinenteile

Beim Laserauftragschweißen oder Laserbeschichten wird mit einem Laser Material auf den Grundwerkstoff aufgetragen, welches in Bezug auf Härte und Eigenschaften genau dem Ursprungszustand des Bauteils entsprechen. Der Einsatz des Lasers erlaubt dabei im Vergleich zum konventionellen Auftragschweißen sehr präzises arbeiten mit sehr geringer Wärmeeinbringung und größtmöglicher Verzugsfreiheit.

Abhängig vom aufzutragenden Werkstoff unterscheidet man beim Laserauftragschweißen grundsätzlich zwischen

Laserauftragschweißen mit Draht
Das Laserauftragschweißen mit Zusatzdraht wird in der Industrie vielfältig eingesetzt und kann manuell oder automatisiert erfolgen. Ob Korrektur von Fertigungsfehlern, Designänderungen oder die Reparatur von Schäden: Der Laserstrahl verschweißt den Zusatzdraht punktgenau mit dem Werkstück und lässt einen Flächenauftrag zu. Mit einem Drahtdurchmesser von in der Regel 0,1 bis 0,8 mm, kann der Auftrag manuell oder automatisiert per CNC und Drahtvorschubeinheit  erfolgen. In besonderen Fällen kann auch Zusatzdraht in der Stärke von 1,0 mm und 1,2 mm eingesetzt werden. Dies stellt aber eher eine Ausnahme dar.

Der Zusatzdraht wird im vollem Umfang aufgeschmolzen, der Grundwerkstoff wird im Bereich 0,3-0,5 mm aufgeschmolzen und verbindet sich fest mit dem zugefügtem Material. Durch die geringe Aufmischung, erhält man eine sehr geringe Wärmeeinflusszone von wenigen zehntel Millimetern.

Laserauftragschweißen mit Pulver
Beim Laserauftragschweißen mit Pulver oder auch Pulverauftragschweißen wird der Zusatzwerkstoff automatisiert zur Bearbeitungsstelle geführt, schichtweise aufgetragen und rissfrei mit dem Grundmaterial verschmolzen. Die Spuren werden dabei CNC-gesteuert aufgetragen, so dass eine hohe Reproduzierbarkeit möglich ist und so auch größere Mengen schnell aufgeschweißt werden können. Die so entstandene neue Materialschicht kann nach Erkalten mechanisch weiter bearbeitet werden. Für das Laserpulverauftragschweißen ist eine Fülle von Pulversorten verfügbar. Materialkombinationen oder Legierungen dienen dem Aufbau oder Reparatur, Erstellung von Panzerungen, Verschleißschutzschichten oder Korrosionsschutz und können entsprechend den mechanischen und tribologischen Bedürfnissen angepasst werden.

Beim Pulverauftragschweißen spielen die Beschichtungsstrategien eine besondere Rolle, daher werden die Systeme in der Regel offline programmiert und dann an die CNC Steuerung übertragen. Der Pulverauftrag erfolgt per co-axialer oder off-axis Pulverdüse die mit der Laseroptik in einem Laserbearbeitungskopf kombiniert ist. Zum Einsatz kommen Laser mit wenigen hundert Watt bis hin zu multi kW Systemen die Auftragsraten bis hin zu 10000 cbmm/h erlauben. 

Laserauftragsschweißen mit Pulver findet vor allem in Branchen wie dem Werkzeug und Formenbau sowie in der Luft- und Raumfahrt oder dem Automobilbau Anwendung und dient der/dem

  • Änderung von Oberflächengeometrien
  • Erzeugung neuer Oberflächeneigenschaften
  • Verschleißschutz
  • Herstellung von Funktionsschichten

Für Laserauftragschweißen empfohlene Lasersysteme

  • ECO LASER
  • HTS MOBILE
  • EVO MOBILE
  • LRS EVO
  • LASER CAB
  • ROBOLASER
  • PICCO LASER
  • IQ LASER
ECO LASER
  • ECO LASER
  • ECO LASER
  • ECO LASER
  • ECO LASER
  • ECO LASER

ECO LASER

Das ECO LASERSYSTEM ist die Antwort auf die Frage nach einer kostengünstigen Laserschweißlösung für Kleinstserien oder Einzelteile. Insbesondere für Klein- und Jungunternehmer ist der ECO LASER damit in den Anwendungen Laserschweißen und Laserauftragschweißen die Erste Wahl. Für Experten oder größere Unternehmen, die ihre Schweißkapazitäten erweitern möchten, stellt der ECO LASER eine geeignete Option dar.

HIGHLIGHTS AUF EINEN BLICK

  • Offenes Laserschweißsystem für den individuellen Bedarf
  • Klein, kompakt, präzise und schnell einsatzbereit
  • Intuitives 5’’ Touch-Screen Display
  • Joystick dient als zentrale Bedieneinheit
  • Praxisorientierte Bedienung
  • Motorische Verfahrwege in X/Y/Z und R-Achse
  • Teach-In Funktion
  • Autofocus-System (optional)

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des ECO LASER halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

EVO MOBILE
  • EVO MOBILE
  • EVO MOBILE
  • EVO MOBILE
  • EVO MOBILE
  • EVO MOBILE

EVO MOBILE

Das EVO MOBILE Lasersystem ist schnell einsatzbereit und extrem präzise. Neben einem hohem praxisorientierten Bedienkomfort bietet es CNC Bearbeitungsfunktionen im Bereich des Laserschweißens oder Laserauftragschweißens und entspricht somit den steigenden Anforderungen mobiler Dienstleister oder im Werkzeug- und Formenbau, aber auch andere Branchen wie die Luftfahrttechnik, im Maschinenbau oder der Sensorherstellung können von den herausragenden Eigenschaften der EVO MOBILE profitieren.

Highlights auf einen Blick

  • Offenes, kompaktes, mobiles und flexibles Laserschweißsystem
  • Kein Lampenwechsel erforderlich
  • Elektromagnetisch gesteuerter und um die eigene Achse drehbarer Schwenkarm
  • Bedienung via Touch-Screen
  • Einhandbedienung aller Funktionalitäten via Joystick
  • Autoweld-Funktion
  • Interne Videofunktion
  • Schweißen dank Koordinatentransformation leicht gemacht

Laserquellen

Das EVO MOBILE Lasersystem kann mit folgenden Laserquellen ausgestattet werden:

  • Lampengepumpter Nd:YAG-Laser
  • Diodengepumpter Laser

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der EVO MOBILE halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

HTS MOBILE
  • HTS MOBILE
  • HTS MOBILE
  • HTS MOBILE
  • HTS MOBILE
  • HTS MOBILE

HTS MOBILE

Konstruktiver Einsatz im Bereich des Laserschweißens und Laserauftragschweißens: Das HTS Mobile Lasersystem zeigt sich in der Praxis extrem stark, robust und anpassungsfähig und kombiniert Flexibilität mit Stabilität bei der Instandsetzung von kleinen Präzisionsteilen für z.B. die Luftfahrtindustrie sowie großen Spritzgußformen, die z.B. für die Herstellung von Stoßstangen eingesetzt werden.

Highlights auf einen Blick    

  • Offenes, robustes, anpassungsfähiges Laserschweißsystem mit Schwenkarm
  • Laserleistung von 120W bis 300W
  • Motorische Verfahrwege in X/Y/Z und R-Achse
  • Teach-In Funktion
  • Digitaler Joystick
  • Vibrationsarm durch hochwertige Schienensysteme

Spezielles Equipment

Das Laser-Autofocus System dient der vollautomatisierten Abstandsregulierung und Fokussierung auf jeglicher Schweißoberfläche und erleichtert die Bearbeitung von 3D-Oberflächen.

  • Schnelleres und präziseres Arbeiten mit einer Produktivitätsteigerung von bis zu 50%
  • Konstante Laserparameter am Werkstück
  • Automatische Online-Fokussierung
  • Messgenauigkeit 50 μm

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der HTS MOBILE halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

IQ LASER
  • IQ LASER
  • IQ LASER
  • IQ LASER
  • IQ LASER
  • IQ LASER

IQ LASER

Das diodengepumpte IQ Handschweißlasersystem ist konzipiert für Anwendungen in den Bereichen des Laserauftragschweißens und des Fügens. Dabei überzeugt der IQ vor allem durch sein intuitives Handling mittels eines Touch-Screens und die qualitativ guten Schweiß- und Fügeergebnisse. Kompakt und flexibel, extrem leistungsstark, mobil einsetzbar und hocheffizient: Der IQ Handschweißlaser ermöglicht durch den intelligenten Einsatz modernster Technologien die Reduzierung von Ausfallzeiten im Produktionsprozess.

Highlights auf einen Blick

  • Diodengepumpter Handschweißlaser
  • Laserleistung von 150W bis 300W
  • Einfacher Steckdosenanschluss
  • Hervorragende Strahlqualität
  • Bewegungssensor
  • Eingebaute Kamera
  • Bedienung via Touch-Screen
  • Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des IQ LASER halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

LASERCAB
  • LASERCAB
  • LASERCAB
  • LASERCAB
  • LASERCAB
  • LASERCAB

LASERCAB

Der Einsatzschwerpunkt des LASER CAB ist das Laserschweißen und Laserauftragschweißen. Der Klasse 1 Laser ermöglicht dabei durch seine geschlossene Bauweise, auch in nicht gesonderten Bereichen, Laserschweißarbeiten sicher durchzuführen und bietet zudem die Möglichkeit, auch größere Bauteile, mit Beihilfe eines Krans, im Bearbeitungsbereich aufzunehmen.

Neben dem Aufgabenspektrum in den Bereichen Laserschweißen und Laserauftragsschweißen erzielt der LASER CAB zudem beim Laserschneiden von Metallen qualitativ gute Ergebnisse.

Highlights auf einen Blick   

  • Geschlossenes Lasersystem Klasse 1
  • X/Y und zwei Z-Achsen
  • Touch-Display für Parameter Einstellungen
  • Die Z-Achse des Tisches ist bis 250 kg belastbar
  • Bis zu 5 – Achsen Steuerung
  • Kranbeladung möglich
  • Integrierte Rauchabsaugung
  • Autoweld für automatisierte Laserschweissaufgaben im CNC Betrieb

Laserquellen

Das LASER CAB Lasersystem kann mit folgenden Laserquellen ausgestattet werden:

  • Lampengepumpter Nd:YAG-Laser
  • Diodengepumpter Laser

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des LASER CAB halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

LRS EVO
  • LRS EVO
  • LRS EVO
  • LRS EVO
  • LRS EVO
  • LRS EVO

LRS EVO

Die LRS EVO ist ein Lasersystem, welches den vielseitigen Anforderungen im Werkzeug- und Formenbau, Maschinenbau oder anderen Branchen gerecht wird, bei denen es auf hochfeste, präzise und deformationsfreie Schweißnahtverbindungen ankommt.

Intuitiv in der Bedienung – schnell und effizient in der Umsetzung. Dieses System lässt bei der Bearbeitung von kleinen bis mittleren Formgrößen keine Wünsche offen. Umfangreiches Zubehör, sowohl für einfache als auch komplexe Laserschweißaufgaben, erweitert Ihre Möglichkeiten beim Laserschweißen oder Laserauftragschweißen.

Highlights auf einen Blick

  • Intuitives und offenes Lasersystem für kleine bis mittlere Formgrößen
  • Automatisierung der Bearbeitung mittels CNC Bearbeitung
  • Laserleistung von 120W bis 300W
  • Werkstücke bis 350 Kg möglich
  • Großes 10’’ Touch-Screen-Display
  • Bedienung via Joystick
  • Großer Arbeitsbereich
  • Zwei Z-Achsen
  • Motorische Verfahrwege x/y und R-Achse
  • Ergonomisches Design

Branchen

Die LRS EVO ist nahezu in jeder Branche im Einsatz:

  • Automotive
  • Formenbau
  • Luftfahrt
  • Maschinenbau
  • Medizin
  • Werkzeugbau

Laserquellen

Das LRS EVO Lasersystem kann mit folgenden Laserquellen ausgestattet werden:

  • Lampengepumpter Nd:YAG-Laser
  • Diodengepumpter Laser

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der LRS EVO halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

MAG BIG BOX
  • MAG BIG BOX
  • MAG BIG BOX
  • MAG BIG BOX
  • MAG BIG BOX

MAG BIG BOX

Das MAG BIG BOX Lasersystem ist als Beschriftungslaser und Gravierlaser der Laserklasse 1 konzipiert und ist für Laserbeschriftungen, Markierungen und Gravierungen von schweren Werkstücken bis 115 kg gedacht. Dabei überzeugt die MAG BIG BOX durch ihre hohe Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten. In der Standardausführung ist eine motorische z-Achse zum Verfahren der Lasereinheit sowie eine leistungsstarke Absauganlage integriert.

Highlights auf einen Blick

  • Geschlossenes Beschriftungslasersystem
  • Laserleistung von 10W bis 75W
  • CNC geseuerte z-Achse zum Verfahren der Lasereinheit
  • Motorische z-Achse mit x-y Tisch (optional)
  • Beschriftungsfeld von 130 x 130 mm
  • Hohe Beschriftungsgeschwindigkeit bis zu 5000 mm/sec
  • Leistungsstarke Absauganlage

Einsatzgebiete

  • Metalle
  • Kunststoffe
  • Keramiken
  • Glas

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der MAG BIG BOX halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

MAG BOX
  • MAG BOX
  • MAG BOX
  • MAG BOX
  • MAG BOX
  • MAG BOX

MAG BOX

Der MAG BOX Beschriftungslaser ist für Unternehmen interessant, welche vermehrt kleine Bauteile, z.B. Einzelteile oder Kleinserie, bis zu 10 kg bearbeiten. Ob Anlassbeschriftung, Schäumen von Kunststoffen, Lasergravur, Laserabtrag oder die 3-D Lasergravur: Der MAG BOX liefert qualitativ hochwertige Ergebnisse und kann durch das geschlossene Gehäuse mit der Laserklasse 1 in allen Räumen ohne weitere Sicherheitsvorkehrungen eingesetzt werden.

Highlights auf einen Blick

  • Geschlossener Markierungslaser der Laserklasse 1
  • Gepulster Faserlaser bester Strahlqualität
  • Laserleistung von 10W bis 50W
  • Beschriftungsfeld in der Größe von 130 x 130 mm
  • Bearbeitungstisch in der Größe von 250 x 210 mm
  • Motorische Bewegung in der z-Achse - Verfahrweg von 120 mm 
  • Hohe Beschriftungsgeschwindigkeit
  • Vorrichtung für eine Absauganlage

Einsatzgebiete

  • Metalle
  • Kunststoffe
  • Keramiken
  • Glas

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der MAG BOX halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

MAG COMPACT
  • MAG COMPACT
  • MAG COMPACT
  • MAG COMPACT
  • MAG COMPACT
  • MAG COMPACT

MAG COMPACT

Das MAG COMPACT All-in-One Beschriftunglaser- und Gravurlasersystem ist die preisgünstige Variante für Anwendungen in der Produktionslinie oder im Bereich kleiner Bauteile und ermöglicht mit 10W Laserleistung, eingebauter PC Steuerung sowie softwaregestützter variabler Fokuslänge das Beschriften in hoher Geschwindigkeit. Dabei überzeugt der MAG COMPACT durch seine kompakte Bauweise, die eine Integration in jedes Arbeitsumfeld schnell und einfach ermöglicht.

Die Bedienung des MAC COMPACT kann via PC, Tablet, mobile Endgeräte oder direkt am Gerät erfolgen.

Highlights auf einen Blick

  • Kompakter Beschriftungslaser
  • Laserleistung von 10W
  • Bedienung via PC oder Tablet möglich
  • Softwaregestützte variable Fokuslänge
  • Mindestgröße des Beschriftungsfeldes von 55 x 55 mm
  • Hohe Beschriftungsgeschwindigkeit

Einsatzgebiete

  • Kunststoffe
  • Metalle
  • Keramik
  • Schmuck
  • Elektronikkomponenten

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des MAG COMPACT halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

MAG PRO
  • MAG PRO
  • MAG PRO
  • MAG PRO
  • MAG PRO
  • MAG PRO

MAG PRO

Der MAG PRO Laser ist eine OEM Laserquelle die als Stand-Alone Lasersystem für Markier-, Gravier- und Schneidaufgaben in der Produktionslinie oder einfach am Arbeitsplatz eingesetzt werden kann. Durch seine standardisierten Schnittstellen und einfache Integrationsmöglichkeit, kann der MAG PRO Laser sehr einfach in bestehende Systeme integriert werden, beispielsweise als Ersatzlaserquelle, im Rahmen eines Anlagen-Upgrades oder der Erweiterung von Produktionsanlagen für die Serienproduktion.

Durch den Einsatz unterschiedlicher Linsen und Schnittstellenerweiterungen kann der MAG PRO Laser zudem sehr schnell für jeden Einsatzbereich umgerüstet werden.

Highlights auf einen Blick

  • Einfach integrierbar
  • Gepulster Faserlaser bester Strahlqualität
  • Laserleistung von 10W bis 50W
  • Hohe Beschriftungsgeschwindigkeit
  • Marking on the fly

Einsatzgebiete

Der MAG PRO ist ideal für folgende Anwendungen einsetzbar:

  • Anlassbeschriftung
  • Schäumen von Kunststoffen
  • Lasergravur
  • Laserabtrag
  • 3-D Lasergravur

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des MAG PRO halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

ORLAS PORTAL
  • ORLAS PORTAL
  • ORLAS PORTAL
  • ORLAS PORTAL
  • ORLAS PORTAL
  • ORLAS PORTAL

ORLAS PORTAL

Die ORLAS PORTAL kombiniert Präzision mit hoher Bearbeitungsgeschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Beschriftung, Gravur, Markierung, Laserschneiden oder Schweißen: Die ORLAS PORTAL bietet einen sehr breiten Funktionsumfang bei gleichzeitig intuitiver Bedienung mittels der eigens entwickelten Markier- und Gravursoftware ORLAS SUITE.

Highlights auf einen Blick

  • Komplettsystem als Portalbauweise mit Linearantrieben und Scanner
  • Laserleistung von 30W bis mehrere kW
  • Ausstattung für 5 Achsen möglich
  • Maximale Präzision durch synchrone Bewegung aller Achsen
  • Minimierung des Einrichtungsaufwands durch eine kameragestützte Justagefunktion
  • Für Werkstücke bis 1.000 Kg geeignet
  • Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit
  • Einsatzgebiete: Metalle, Kunststoffe, Keramiken, Glas, Folien

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der ORLAS PORTAL halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

ORLAS STATION
  • ORLAS STATION
  • ORLAS STATION
  • ORLAS STATION
  • ORLAS STATION
  • ORLAS STATION

ORLAS STATION

Die diodengepumpte ORLAS STATION ist konzipiert für Anwendungen im Bereich des Laser-Kunststoffschweißens und kann für Produktionen von der Kleinserie bis hin zu großen Stückzahlen eingesetzt werden.

Zu den typischen Einsatzfeldern der ORLAS STATION gehören u.a. der Automotivebereich, die Medizintechnik, die Elektronikindustrie oder auch die Konsumgüterbranche.

Insgesamt überzeugt die ORLAS STATION vor allem durch ihre Robustheit und Flexibilität sowie die Möglichkeit der einfachen Integration in verschiedenste Produktionsumgebungen.

Im Bereich von Konturschweiß- wie auch Simultanschweißaufgaben werden qualitativ sehr gute Schweißergebnisse erzielt.

Highlights auf einen Blick

  • Scanner-Technologie
  • Kontur- und Quasi-Simultanschweißen
  • 24/7-Betrieb
  • geringe Wärmeeinbringung
  • keine Vor- und Nachbearbeitung notwendig
  • Online-Prozesskontrolle
  • variabler Spotdurchmesser
  • geringe Zykluszeiten
  • hohe Produktivität
  • präzise Schweißnähte

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör der ORLAS STATION halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

PICCO LASER
  • PICCO LASER
  • PICCO LASER
  • PICCO LASER
  • PICCO LASER
  • PICCO LASER

PICCO LASER

Für Zahntechniker, Goldschmiede und für die Herstellung sensibler Bauteile wie Sensoren oder Miniaturbauteile wurde der PICCO LASER entwickelt. Ob Laserschweißen oder Laserauftragschweißen: Der PICCO LASER bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten sowie eine intuitive, leicht erlernbare, Benutzerführung und verbindet höchste Qualitätsansprüche mit größtmöglicher Wirtschaftlichkeit. Durch seine Handlichkeit und Mobilität werden filigrane Arbeiten schnell erledigt und die Resultate übertreffen konventionelle Verfahren bei weitem.

Eine gute Strahlqualität sowie hohe Leistung von Puls-zu-Puls erlaubt es vielfältige Materialkombinationen wie Gold, Silber, Titan, Messing und Kupfer sowie feinste Edelstahlverbindungen mit dem Laser zu schweißen.   

Highlights auf einen Blick

  • Kompakt, mobil und flexibel
  • Programmeingabe und Datenanzeige via Touch-Screen-Display
  • Alle Funktionen via Joystick steuerbar
  • Motorischer X/Y/Z-Tisch optional erweiterbar
  • Hochwertiges Binokular ermöglicht präzises Arbeiten im Zehntelmillimeterbereich
  • Geringstmögliche mechanische und thermische Belastung empfindlicher Teile
  • Zeitersparnis von bis zu 70% bei höchster Qualität im Vergleich zu konventionellen Verfahren

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des PICCO LASER halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

ROBOLASER
  • ROBOLASER
  • ROBOLASER
  • ROBOLASER
  • ROBOLASER

ROBOLASER

Das Roboter gesteuerte Lasersystem ROBOLASER bietet gleich sechs unterschiedliche Bearbeitungsarten mittels nur einem Laser an. Ob Laserschweißen, Laserauftragschweißen, Laserschneiden, Laserhärten, Laserumschmelzen oder Laserreinigen: Für diese Anwendungen stehen dem ROBOLASER verschiedene Bearbeitungsköpfe zur Verfügung, die binnen weniger Minuten ausgewechselt werden können und so lange Umrüstzeiten vermeiden.

Mit Laserleistungen von wenigen hundert Watt bis hin zu Multi kW Anlagen, kann der ROBOLASER für jede Applikation und jedes Budget individuell angepasst werden.

Dabei könnnen die Anwendungen einfach am Rechner im Offline-Modus programmiert werden. Hierzu stehen verschiedene, in der Software hinterlegte, Laseranwendungen als Strategien zur Verfügung, welche auf die Bauteile angewendet und im Bedarfsfall angepasst werden können. Benötigte Informationen, wie z.B. 2D oder 3D Daten, können mittels Schnittstellen ins System integriert werden.

Highlights auf einen Blick

  • Vielseitige und flexible Integrationsmöglichkeiten im Bereich des Fertigungsprozesses
  • Laserstrategien sind in der Software hinterlegt und werden offline programmiert
  • Laserleistung von 300W bis 10kW
  • Präzise und gleichmäßige Teilequalität
  • Schutzklasse IP67 für raue Einsatzbedingungen
  • Große Auswahl von Zusatzwerkstoffen
  • Schweißen von artgleichen Materialien möglich 

EInsatzgebiete

  • Werkzeug- und Formenbau
  • Stanzformen
  • Gehäusebauteile
  • Maschinenbauteile
  • Foodprocessing

Spezielles Equipment

  • Laser-Roboter
  • 6-Achsen Industrieroboter und Erweiterungsachsen, Kippdrehachse
  • Spezielle Bearbeitungsköpfe und Optiken
  • Pulverdüsen und Schutzgasdüsen zum Laserschweißan und Laserauftragschweißen

Weitere Informationen zu den technischen Daten, den Anwendungsgebieten oder zum Zubehör des ROBOLASER halten wir auf der ausführlichen Produktseite für Sie bereit.

Zur Produktseite

NEWS

EUROMOLD| 25. - 28. November

Besuchen Sie uns in Halle 9.0 an Stand A28

 

Pfeil  weitere Messetermine

Diodengepumpter Laser

Innovative Lasertechnologie für
kleine bis mittlere Formgrößen

Pfeil  mehr erfahren

Reparaturschweißen direkt vor Ort

IQ Laser: jederzeit und
überall einsatzbereit

Pfeil  mehr erfahren

REFERENZEN

  • Siemens
  • Freudenberg
  • Geberit
  • General Electric
  • Dr. Schneider Unternehmensgruppe
  • Bosch
  • Hager