ORLAS PORTAL

Die neue Größe beim Laserbeschriften

Markieren, Gravieren und Beschriften mit Linearantrieb für fünf Achsen

Mehr Informationen. Persönlich für Sie erstellt.

Highlights auf einen Blick

  • Gepulster Faserlaser mit hervorragender Strahlqualität
  • Maximale Präzision durch synchrones Bewegen aller Achsen
  • Bedienerfreundliches Einrichten mit 3D Joystick
  • Mit der Beschriftungssoftware können alle Zeichen, Objekte, Grafiken, Logos, Barcodes, Data Matrix Codes dargestellt werden.
  • Alle Stahlwerkstoffe, NE Metalle sind beschriftbar. Keramik und Glas (Vorverarbeitung mit speziellen Laser Marking Spray).
  • Hohe Beschriftungsqualität: abriebfest, witterungsbeständig und umweltschonend
  • Berührungslose und verzugsarme Bearbeitung
  • Maximale Beschriftungsfeldgröße 700 mm x 700 mm
  • Bearbeitung von Werkstücken bis zu 1000 Kg
  • Positionier und Wiederholgenauigkeit der Linearachsen: 0,01 mm
  • Maximale Beschleunigung der Linearachsen 1 m/s²
  • Maximale Verfahrgeschwindigkeit 30 m/min
  • Kompatibel zur CAD/CAM Software-Lösung ORLAS SUITE
  • Kompatibel zur Pulverdüse und Pulverförderer

Lädt sich eine Menge rein. Holt das Beste aus sich raus.

Mit innovativen Beschriftungslasern setzt OR Laser seit jeher Zeichen beim Markieren, Gravieren und Beschriften. Die ORLAS PORTAL Anlage reiht sich nahtlos in die Produktlinie der Markierungslaser ein und überzeugt mit einer starken Laserleistung von 50 W bei höchster Präzision und stellt die ultimative Lösung für alle denkbaren Markier- und Gravieraufgaben dar. Die minimale Spotbreite beträgt im fokussierten Zustand 50 μm bei maximalen Pulsenergien von 1.5 mJ.

Die hochdynamische und präzise Laserbearbeitungsstation ist für fünf Achsen ausgestattet. Jede Achse erreicht eine Beschleunigung von 1 m/s² bei maximalen Geschwindigkeiten von 30 m/min. Für maximale Präzision sorgen die stabile Granitbauweise, verbunden mit einem Portalaufbau und direktem Wegmesssystem.

Alles ganz einfach. Alles unter Kontrolle.

LPX Laser offen

Durch eine kameragestützte Justagefunktion kann der Einrichtungsaufwand im Vorfeld der Materialbearbeitung auf ein Mindestmaß reduziert werden. Dank des hochauflösenden Kamerasystems wird eine Bauteilpositionierung mit größter Präzision und geringem Aufwand realisiert. Der Anwender erhält die Möglichkeit, auf dem in Echtzeit angezeigten Werkstück Layouts für Beschriftungen zu erstellen sowie den späteren Arbeitsprozess live zu verfolgen.

Ein wesentliches Feature des Software-Paketes ist die automatische Bauteilerkennung. Nichtpalettierte und lose in die Beschriftungsanlage eingebrachte Werkstücke werden in ihrer Position von der Software erkannt. Die Beschriftung wird im Anschluss automatisch an der richtigen Stelle aufgebracht.

Die Orlas Portal nimmt es locker mit 1.000 kg auf

LPX Laser offen mit Werkstück

Die Anlage ist im Stande, große oder auch palettierte Werkstücke mit bis zu 1.000 kg in ihren großzügigen Bauraum von 800 mm x 800 mm x 200 mm aufzunehmen und zu bearbeiten. Ermöglicht wird dies durch einen Hightech-Scannkopf und drei hochpräzise dynamische Achsen, die durch Linearmotoren angetrieben werden. Die Achsen erreichen eine maximale Beschleunigung von 1 m/s² bei einer maximalen Verfahrgeschwindigkeit von 30 m/min. Der Bearbeitungstisch besteht aus einer massiven Granitplatte. Hierdurch kann eine völlig schwingungsfreie und extrem präzise Bearbeitung bei sehr hohen Verfahrgeschwindigkeiten gewährleistet werden.

Die maximale Flexibilität der Anlage wird darüber hinaus durch eine optional einsetzbare Drehachse sowie einen Rundtakttisch ergänzt. Wie bei allen geschlossenen Lasersystemen von OR Laser, entspricht die Anlage höchsten Sicherheitsstandards und kann in allen Räumen ohne weitere Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt werden.

Funktioniert reibungslos: Hard- und Software aus eigenem Haus

LPX Laser displayGesteuert wird die Anlage über eine von OR Laser entwickelte Markier- und Gravursoftware. Die Software mit großem Funktionsumfang erfüllt sämtliche Anforderungen an eine moderne industrielle Betriebstätte. Sie eignet sich optimal für die Oberflächenbearbeitung, Nachbearbeitung von CAD-Dateien, Listeneinträgen für Markierreihenfolgen, externe Triggersteuerung, Direkteingabe von Texten, Barcode, DataMatrix-Codes, Zeit und Datum, linearer-, radialer und polyliniearer Texte. Importieren von z.B. AI, DXF, HPGL, BMP und JPG-Dateien ist problemlos möglich.

Der gesamte Bearbeitungsprozess kann in Echtzeit über eine hochauflösende Kamera verfolgt werden. Zudem verkürzen die integrierte automatische Bauteilerkennung, die „Marking-on-the-fly“-Funktionalität sowie zahlreiche weitere nützliche Features die Bearbeitungszeit und ermöglichen somit einen effizienten und wirtschaftlichen Produktionseinsatz.

Optionale Bedienung via ORLAS SUITE

ORLAS SUITEMit der ORLAS SUITE präsentiert OR Laser eine neue und bislang unerreichte CAD-/CAM-Umgebung für nahezu jeden Bereich der Laserbearbeitung: Markieren, Gravieren, Schneiden, Schweißen, sowie additive Fertigungsverfahren mit Pulver.

Dabei handelt es sich um die erste und einzige umfassende Software in der industriellen Laseranwendung, mit der herstellerübergreifend buchstäblich alle auf dem Markt befindlichen Dateien verarbeitet und sämtliche Lasersysteme gesteuert werden können.

Die ORLAS SUITE lässt sich dabei hervorragend zur Unterstützung und Planung von Bearbeitungsstrategien nutzen, die gängigsten 3D-CAD-Dateien wie „Step“ oder „Iges“ werden von der Software unterstützt.

Gleichermaßen ist das System aber auch Werkzeug für klassische Schweiß-/Markieraufgaben und (auch mehrlagiges) Beschichten durch Laser- Auftragschweißen mit Pulver.

Laser
30 W30 W Short-pulse50 W50 W Short-pulse
LasertypFibre laserFibre laserFiber laserFiber laser
max. mittlere Leistung30 W30 W50 W50 W
Max. Pulsenergie1500 μJ650 μJ1500 μJ1500 μJ
Stromanschluss (V / Ph / Hz)230/1/50/16A230/1/50/16A230/1/50/16A230/1/50/16A
Wellenlänge1067 nm1067 nm1067 nm1067 nm
StrahlqualitätM² < 1.3M² < 1.3M² < 1.3M² < 1.3
Stabilität< 2 %< 2 %< 2 %< 2 %
Modulation20-100 kHz35-500 kHz30-200 kHz35-500 kHz
Pulsbreite100 ns1-300 ns100 ns35-300 ns
Max. Leistung15 kW40 kW15 kW40 kW
Beschriftung Geschw.10,000 mm/s 550-1000 character(s)10,000 mm/s 550-1000 character(s)10,000 mm/s 550-1000 character(s)10,000 mm/s 550-1000 character(s)
Min. Auflösung0,012 mrad0,012 mrad0,012 mrad0,012 mrad
Positionsgeschwindigkeit17.000 mm/s17.000 mm/s17.000 mm/s17.000 mm/s
Leistungsaufnahme3,5 kW3,5 kW3,5 kW3,5 kW
KühlungAir coolingAir coolingAir coolingAir cooling
Abmessung der Anlage (b/l/h)1160 mm x 1200 mm x 2200 mm1160 mm x 1200 mm x 2200 mm1160 mm x 1200 mm x 2200 mm1160 mm x 1200 mm x 2200 mm
Maße und Gewicht
  • Breite :1.200 mm
  • Höhe 2.20 mm
  • Länge 1.160 mm
  • Gewicht: 800 kg netto
  • Max Zuladung: 1.000 kg
Mechanisch Sinnvoll

DREHACHSE MANUELL /MOTORISCH

DREHACHSE MANUELL /MOTORISCH

- Drehachse mit Spannvorrichtung zur schnellen Bearbeitung von Drehkörpern
- Einfache Adaption an vorhandenes Equipment
- * Spannweite
Artikel-Nr.: 2500011 manuell
Artikel-Nr.: 2500020 motorisch

Für den Piccolaser
Artikel-Nr.: 1310025 manuell *2,5-40mm
Artikel-Nr.: 1310024 motorisch *2,5-40mm

Aspekt Sicherheit

LASERSCHUTZVORHANG

LASERSCHUTZVORHANG

- Mobiler Laserschutzvorhang aus Robustem Material
- Entspricht der Norm 12254
- Maße: 2 x 2 m

Artikel-Nr.: 2400005

ABSAUGANLAGE LN220 - 270 m3

ABSAUGANLAGE LN220 - 270 m3

- Zur Absaugung von Staub und giftigen Metalldämpfen (99,99%) die z.B. beim Schweißvorgang entstehen.

Art.-Nr.: 2400039 Absauganlage, komplett mit Bürstenmotor
Art.-Nr.: 2400047 Absauganlage, komplett mit Dauerläufer
Art.-Nr.: 4610058 Absaugschlauch pro Meter (ab 2,50 m) 
Art.-Nr.: 2700027 Vorfilter
Art.-Nr.: 2400029 Schwebstoff Filter
Art.-Nr.: 2400031 Aktivkohle Kassette

Spezial Zubehör

DRUCKMINDERER

DRUCKMINDERER

- Für Schutzgas schweißen
- Zur optimalen Einstellung der benötigten Schutzgasmenge
- Regulierbar bis von 0,15 - 1 l/h

Artikel-Nr.: 2500015

Verbrauchsmaterialien

Verbrauchsmaterial

Verbrauchsmaterial

Wir setzen mit Ihrer Zustimmung Cookies, um die Webseiten zu individualisieren und auf Sie zugeschnittene Werbung hier oder auf anderen Seiten zu zeigen.

Um mehr über Cookies und Widerrufsmöglichkeiten für Einwilligungen zu erfahren, klicken Sie hier.