Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Deutschland

    Die flexibel einsetzbare Workstation

    Der CUBE ist eine hochflexible Workstation, die modernste Lasertechnologie und hochwertige Laseranwendungen in einem Laserklasse-1-System vereint. Das System ist kombinierbar mit DiodeLine und CW-Laserquellen sowie mit einer Vielzahl an Bearbeitungsköpfen von COHERENT|OR LASER.

    Die Flexibilität des CUBE bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, die sich aus der Möglichkeit ergeben, ihn als Schweißsystem oder für Direct Metal Deposition einzusetzen. Dabei zeigt die Innovation hinter dem CUBE ihr volles Potenzial für Anwendungen des Laserauftragschweißens, die eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Laserbearbeitung von kleinen bis mittleren Bauteilen erfordern.

    Das System beinhaltet einen Granittisch, der eine hervorragende Stabilität bietet und somit hohen Belastungen standhält. Darüber hinaus beträgt die Achsgeschwindigkeit dieses präzisen und hochwertigen Systems 0,5-15 mm/s. Gebündelt stellen diese Eigenschaften sicher, dass der CUBE die größten Herausforderungen und anspruchsvollsten Aufgaben mit maximaler Präzision, zuverlässigen Ergebnissen und einer sehr kostengünstigen Investition bewältigt.


    CUBE Features

    • CW- und Pulsbetrieb in einem System
    • Pulverdüse als Add-on: Aus der Schweißanlage wird mit wenigen Handgriffen ein System zur additiven Fertigung
    • Bedienungsfreundliches Einrichten mit 3D Joystick
    • Einfache Prozessplanung mit der APP SUITE über den eingebauten PC
    • 10" Touchscreen Display für den vollen Zugriff auf den CUBE
    • Qualitativ hochwertige Bearbeitung von kleinen und mittleren Bauteilen

    Serienmäßig an Bord: Automatische Bauteileerkennung

    Durch eine kameragestützte Justagefunktion kann der Einrichtungsaufwand im Vorfeld der Materialbearbeitung auf ein Mindestmaß reduziert werden. Dank des hochauflösenden Kamerasystems wird eine Bauteilpositionierung mit größter Präzision und geringem Aufwand realisiert. 

    Der Anwender erhält die Möglichkeit, auf dem in Echtzeit angezeigten Werkstück Layouts für Beschriftungen zu erstellen sowie den späteren Arbeitsprozess live zu verfolgen.

    Ein wesentliches Feature des Software-Paketes ist die automatische Bauteilerkennung. Nichtpalettierte und lose in die Beschriftungsanlage eingebrachte Werkstücke werden in ihrer Position von der Software erkannt. Die Beschriftung wird im Anschluss automatisch an der richtigen Stelle aufgebracht.

     

    Mehr über die Software erfahren

    Bild2 01

    Physikalische Grenzleistungen in allen Dimensionen

    Die Anlage ist im Stande, große oder auch palettierte Werkstücke mit bis zu 1.000 kg in ihren großzügigen Bauraum aufzunehmen und zu bearbeiten. Ermöglicht wird dies durch einen Hightech-Scannkopf und drei hochpräzise dynamische Achsen, die durch Linearmotoren angetrieben werden. Die Achsen erreichen eine maximale Beschleunigung von 1 m/s² bei einer maximalen Verfahrgeschwindigkeit von 30 m/min. Der Bearbeitungstisch besteht aus einer massiven Granitplatte. Hierdurch kann eine völlig schwingungsfreie und extrem präzise Bearbeitung bei sehr hohen Verfahrgeschwindigkeiten gewährleistet werden.

    orl-cube-slices-green 06

    Additive Fertigung

    3D-Druck oder Reparatur:
    Schicht für Schicht zum Ziel

    orl-cube-arrows-green 06

    Freie Skalierbarkeit

    Achsensystem bestimmt die maximale Bauteilgröße

    orl-stopwatch-green 04

    Schnellwechselsystem

    Ermöglicht das Aufrüsten AM 2.0 fähiger Systeme

    orl-orlas-suite-icon-full-color 04

    ORLAS SUITE ready

    Prozessstrategieentwicklung via ORLAS SUITE


    Die perfekte Konfiguration für Ihre Bedürfnisse

    Wir wissen, wie individuell die Anforderungen unserer Kunden an Laseranwendungen sein können. Daher haben wir dir ORLAS PORTAL von Anfang an so variabel konzipiert, dass Sie einfach die Komponenten auswählen können, die am besten zu Ihrem Anwendungsszenario passen. 

    Auch nach der Grundkonfiguration bleibt die Anlage variabel und flexibel für den schnellen Austausch von Komponenten, wenn sich die Anforderungen an eine Problemlösung einmal ändern sollten.

    Die maximale Flexibilität der Anlage wird darüber hinaus durch eine optional einsetzbare Drehachse sowie einen Rundtakttisch ergänzt. Wie bei allen geschlossenen Lasersystemen von OR Laser, entspricht die Anlage höchsten Sicherheitsstandards und kann in allen Räumen ohne weitere Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt werden.


    Mögliche Laserquellen für Ihre ORLAS PORTAL®

    Diodengepumpt

    Nd:YAG

    MAG


    

    Was kann ich für Sie tun?

    Nathalie Benz Natalie Benz
    Customer Care
    +49 6071 20989-440
    n.benz@or-laser.com

    Wir setzen mit Ihrer Zustimmung Cookies, um die Webseiten zu individualisieren und auf Sie zugeschnittene Werbung hier oder auf anderen Seiten zu zeigen.

    Um mehr über Cookies und Widerrufsmöglichkeiten für Einwilligungen zu erfahren, klicken Sie hier.