Laserschneidanlage

Laserschneidanlagen von OR Laser: Wirtschaftlich auch bei kleinem Produktionsumfang

Laserschneidanlagen von OR Laser sind für alle gängigen Trennverfahren mittels eines Lasers geeignet und ermöglichen das problemlose zerschneiden von bis zu 20 mm dickem Stahl. Dabei werden die Ergebnisse selbst höchsten optischen Ansprüchen und Prozessstandards gerecht.

Der große Vorteil bei dem Verfahren liegt an der lokal begrenzten Wärmeeinbringung in den Werkstoff, was einen sehr geringen Materialverzug im Vergleich zu herkömmlichen Schneidverfahren bedingt.

Es können nahezu alle metallischen Werkstoffe geschnitten werden, aber auch nichtmetallische Werkstoffe wie Holz, Kunststoffe, Glas oder Keramik können mittels eines Lasers verarbeitet werden.

 


Laserschneidanlagen von OR Laser

Wir setzen mit Ihrer Zustimmung Cookies, um die Webseiten zu individualisieren und auf Sie zugeschnittene Werbung hier oder auf anderen Seiten zu zeigen.

Um mehr über Cookies und Widerrufsmöglichkeiten für Einwilligungen zu erfahren, klicken Sie hier.