Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Deutschland

News zu OR Laser

K-Messe 2013: Starke Impulse in der Kunststoffbranche

Messestand mit Bar

Messestand mit Bar

OR Messestand mit Logo

OR Messestand mit Logo

Impression der Messe

Impression der Messe

OR Messestand frontal mit Logo

OR Messestand frontal mit Logo

OR Messestand mit Poppin Hood Video

OR Messestand mit Poppin Hood Video

OR logo auf der Messe

OR logo auf der Messe

Ob Markieren, Schweißen oder Schneiden – wenn es um Laser-Kunststoffbearbeitung geht, besitzt OR Laser hohe Kompetenzen und bietet ein breites Spektrum an Systemlösungen. Kein Wunder, dass sich der OR Laser-Stand bei der diesjährigen K-Messe in Düsseldorf einer sehr hohen Frequenz erfreuen konnte.

Vom 16. bis 23. Oktober fand in Düsseldorf die weltweit größte Messe für Kunststoff und Kautschuk statt. Auf der K 2013 präsentierten über 3.200 Aussteller aus 120 Ländern die neuesten Produkte und Technologien für die Branche. Mit über 218.000 Besuchern war die K 2013 eine der größten Messen, an der die OR Laser GmbH in diesem Jahr teilgenommen hat. Und sie sollte für das Unternehmen zu einer der erfolgreichsten in Hinsicht auf neue Kontakte sowie die Erschließung neuer Märkte in neue Länder werden.

Fachmessen sind immer eine ideale Business- und Kontaktplattform. OR Laser konnte am eigenen Messestand zahlreiche Besucher aus mehr als 20 Ländern begrüßen. Neben interessanten Gesprächen und einem regen Erfahrungsaustausch wurden auch erfolgreiche Partnerschaften für die Zukunft geschlossen. Mit direkt verkauften Lasersystemen nach Paraguay sowie Argentinien konnten neue Kunden auf dem südamerikanischen Markt gewonnen werden. OR Laser bietet individuelle, auf die Anforderungen des Kunden spezialisierte Technologien und Prozesse. Bei der Kunststoffbearbeitung mit dem Laser kommen unterschiedliche Strahlquellen zum Einsatz, vom diodengepumpten Festkörperlaser zum Beschriften, Diodenlaser zum Schweißen bis zum CO2-Laser zum Schneiden. OR Laser deckt mit seinem Produktangebot all diese Technologien ab und blickt engagiert in die Zukunft, der dynamischen Entwicklung in der Kunststoffbranche mit der Weiter- und Neuentwicklung von Laserverfahren gerecht zu werden.

Zurück