Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Deutschland

News zu OR Laser

OR Laser stellt vor: Die mechanische Fertigung

Einblick in die mechanische Fertigung von OR Laser

Aufbereitung der Frässtrategie mit modernsten CAD/CAM-Software

Moderne CNC-Maschinenpark

Fertigung von optomechanischen Komponenten

Fertigung komplexer Bauteile für die OR Laser Schweißmaschinen

In der Firmenzentrale in Dieburg entstehen alle Lasersysteme von OR Laser von der Idee über die Produktentwicklung bis zur Fertigung aus einer Hand. In der mechanischen Fertigung werden dabei Teile wie zum Beispiel das Resonatorgehäuse gefertigt. Darüber hinaus ist OR Laser auch im Bereich Fräsen und Drehen Dienstleister und arbeitet präzise nach Kundenvorgaben.

Die mechanische Fertigung von OR Laser paart Präzision mit modernster Technik, vom Kleinteil bis hin zu komplexen Werkstücken kann hier alles realisiert werden. Für die mechanische Bearbeitung wie Spanen und Fräsen stehen modernste Maschinen zur Verfügung. Zum Beispiel wird hier auf einem Null-Punkt-Spansystem auf drei- und fünf-achsigen Maschinen gefertigt und auf einer DATRON CNC-Fräsmaschine wird Plattenmaterial verarbeitet. An Material wird Aluminium und Edelstahl verwendet. In der mechanischen Fertigung werden nach Vorgaben der Konstruktionsabteilung Teile wie das Resonatorgehäuse und Optikverlängerungen gefertigt, die später in den Lasersystemen verbaut werden.

Die mechanische Fertigung von OR Laser fräst und dreht jedoch nicht nur Bauteile für die eigenen Lasersysteme, sondern fertigt Einzelteile und Kleinserien auch nach individuellen Kundenvorgaben mit absoluter Präzision. Das kompetente Team für Fräs- und Drehteile bilden Fertigungsleiter Guiseppe Facchino, Ondrej Merta und die beiden Zerspanungsmechaniker-Azubis Artur Ekimov und Viktor Eichner.

Zurück

Wir setzen mit Ihrer Zustimmung Cookies, um die Webseiten zu individualisieren und auf Sie zugeschnittene Werbung hier oder auf anderen Seiten zu zeigen.

Um mehr über Cookies und Widerrufsmöglichkeiten für Einwilligungen zu erfahren, klicken Sie hier.